Phytopharma

Aktuell Shop Seminare&Messen Initiativen Partner
Gemmo Mazerate Tinkturen Ätherische Öle Blütenwässer Litho Oligo Mineralerde Phytopharma Aloe Vera Pflegeprodukte Zahnpflege Juwel Tier Geschenkideen Literatur Zubehör
Versandkosten Newsletter Wiederverkäuferbereich
Impressum Datenschutz











Phytopharma

NÄCHSTES WEBINAR: WEBINAR-REIHE IN 3 TEILEN
"Kybernetik des Organismus: Neuro-endokrin-energetisches System" mit Jo Marty

TEIL 3: Montag, 19. Dez. 2022
Info / Anmeldung

Shop:

 LoginAnmelden  WarenkorbWarenkorb  Mein KontoMein Konto 
Gemmo Mazerate  Tinkturen  Ätherische Öle  Blütenwässer  Litho  Oligo 
Mineralerde Phytopharma  Aloe Vera  Pflegeprodukte  Zahnpflege  Juwel  Tier 
Geschenkideen  Literatur  Zubehör 
Pflegeprodukte
SHOP    

Juwel Oligo Gesichtscreme

Juwel Oligo Gesichtscreme

Hautpflege mit Oligo Juwel Spurenelementlösung


Der Schweizer Forscher Jo Marty ist Entwickler der Oligo-Juwel-Gesichtscreme und informiert zu Inhalt und Anwendung.

Was ist das Besondere an der »Juwel-Gesichtscreme«?
JM: Mit der »Juwel-Creme« wollte ich eine Komposition der Wirkstoffe erzielen, die es der Haut erlaubt, ihre Selbstregulation aufrecht zu erhalten, wieder zu erlangen oder zu verbessern, ohne die Hautzellen zu überreizen.
Dies geschieht über die Eigensynthese z.B. von Hyaluron oder Kollagen ohne das Hautgewebe zu strapazieren, über die Eigenregulation der optimalen, individuellen Hautfeuchtigkeit, durch die Förderung und Unterstützung der Regenerationsfähigkeit und der Strapazierfähigkeit - ohne der Haut mittels kosmetischer Möglichkeit ihre Aufgaben "abzunehmen".
Also nicht gegen trockene Haut sondern FÜR eine erhöhte Eigenfähigkeit der Haut, ihren Feuchtigkeitslevel zu erreichen, wurde die Creme entwickelt. Die Rezeptur der Creme ermöglicht die Anregung zur Eigensynthese der hauteigenen wichtigen Stoffe - also ein "FÜR-Konzept" für das Organsystem Haut mit natürlichen Substanzen und dichten, aber feinen Energieimpulsen.

Was versteht man unter Energieimpulsen?
JM: Das wird von mehreren Komponenten getragen: Zum einen frische Pflanzenauszüge, die neben ihren spezifischen Molekülen auch elektrochemische, molekülfreie Ströme enthalten.
Zum anderen die über 20 Mineralstoffe, Spuren- wie Mikroelemente, die in der »Juwel-Creme« eingewoben sind und mittels der Methode der Oligotherapie verfeinert und aktiviert wurden.
Überdies schenken die mit einer unvergleichbaren Verfahrenstechnologie gewonnenen Essenzen aus reinem Bergkristall und echten Silber den Hautnerven ein ganzes Spektrum an Impulsen.
Schließlich ergänzen drei verschiedene Wasser, wie das unverfälschte Gletscherwasser aus dem Titlismassiv in der Innerschweiz, das als eines der besten sog. Heilwasser gilt, die Wirkungsweise der Creme. Daneben liefert ein strukturiertes, vektorisiertes Wasser, bei dem die Brücken zwischen dem Wasserstoff und Sauerstoffanteil durch hohe Energieeintragung verbreitert wurden, den Hautzellen pure Dynamik. Und schließlich das dritte und "geheime" Wasser in der »Juwel-Creme«: Dabei handelt es sich um eine Wasserstruktur mit einem äußerst hohen Redoxwert, der die Drainagefähigkeit der Hautlymphe verstärken kann.

Was kann man sich unter »Das Juwel« vorstellen?
JM: Das ist der Kraftpunkt der Creme. Die Spurenelementlösung, »das Juwel« mit seiner geradezu perfekten Kohärenz der darin vorhandenen Mineralien und Spurenelemente, vielen ja bereits bekannt und wird erfolgreich zur Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität eingesetzt. Mit der »Juwel-Creme« wird das bewährte Getränk zur Balance des Stoffwechsels mit seinen 19 bestens aufeinander abgestimmten mineralischen Akkorden erstmals zur Hautpflege und zur Förderung der Hautfunktionen eingesetzt.

Was lässt sich zu den verwendeten Pflanzen sagen?
JM: Gänseblümchen, Schafgarbe, Melisse, Eibisch, Kornblume und der Dolden-Milchstern. Jeder Pflanzenauszug besitzt einen Pflege-Schutz und eine besondere Kraftwirkung auf die Haut. Natürlich sind die Wirkungen des Gänseblümchens als Schutzpflanze bei geschädigter Haut bekannt, genauso wie ihre zellaufbauenden Eigenschaften oder die beruhigenden, gefässtonisierenden, antibakteriellen, hautzellenerneuernden Effekte einer Schafgarbe, die auch in der Dermatologie seit Jahrzehnten gerne genutzt werden. Und so kennt man auch die nährenden, entzündungshemmenden Wirkungen der Melisse oder die schützenden, durchblutungsfördernden Eigenschaften der Kornblume und der vitalisierende sowie balancierende Beitrag des Eibischs.
In der »Juwel-Creme« handelt es sich im Kern der Pflanzenwirkungen um den stimmigsten, energiereichen Verbund, das dieses Pflanzenteam zur Hautfunktion und Hautgesundheit maximal entfalten kann.

Wie lassen sich die Wirkungen der »Juwel-Creme« beschreiben?
JM: Kraftgeschenk zu einer gesunden Haut. Hautfunktion: Eigensynthese der hauteigenen Substanzen. Die Hautfeuchtigkeit, der Sauerstoffgehalt und die gesamte Selbstregulation des Hautgewebes werden auf natürliche Weise vitalisierend und sanft zugleich angeregt und gestärkt - ohne die Haut zu belasten. Eine Creme für jeden Hauttyp, jedes Alter und jede Beschaffenheit.
Nicht nur die erlesenen Inhaltstoffe sondern auch die schonende und aufwendige Technologie (AGORSAM-Methode) tragen zur Besonderheit der »Juwel-Creme« bei. Dazu gehört beispielsweise, dass jegliche Schnelldrehung bei der Herstellung vermieden wird. Ebenso wird auf die Verhinderung ungünstiger Wärmeentwicklung und Fremdstrahlung (technisch erzeugte elektromagnetische Felder) Rücksicht genommen. Die Berücksichtigung der günstigen Sonnen-, Mond- und Planetenphasen schützen die natürlichen Pflanzenessenzen und edlen Öle und erlauben eine einfachere Produktion. Die unterschiedlichen Dimensionen der Wirkstoffe (Oligoelemente, Öle, Pflanzenauszüge, die besonderen Wasser und die Edelsteinessenzen) beanspruchen für die beste Wirkung für unsere Haut auch in der Produktion der Juwel-Creme Zeit, Entspannung und sogar Stille. Also genau das, was unserer oft gestressten Haut auch gut und wohltut.

19 Mineralstoffe und Spurenelemente in feinster Verteilung und synergetischer Abstimmung. Die Komposition der Mineralstoffe und Spurenelemente vermitteln der Haut feine Energieimpulse, schenken ihr Strahlkraft und stimulieren zur Synthese von wichtigen Proteinkomponenten wie Kollagen, Elastin und Hyaluron.
Melisseextrakt nährt das Hautkleid, bewahrt vor Trockenheit und wirkt reizmildernd gegen negative Umwelteinflüsse.
Schafgarbenextrakt fördert die Durchblutung, regt sanft zur Hautzellerneuerung an, stützt die Hautgefässe und trägt zum hauteigenen Schutzsystem bei.

Kornblumenauszüge
besitzen schützende, durchblutungsfördernde Eigenschaften und kräftigt die Hautnerven.
Olivenkernextrakt (Squalane) bietet natürliche Stärkung der Hautbarriere, bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und sorgt für neue Energie.
Dornkirschöl aktiviert mit seinem idealen Spektrum an hochwertigen Fettsäuren den Schutzmantel der Haut und hilft zu einer starken und samtigen Hautstruktur.
Vogelkirschkernöl schenkt den Hautfunktionen hohe antioxidative Kraft, versorgt die Haut mit wertvollen Vitaminen und Fettsäuren.
Aprikosenkernöl hält das Hautgerüst geschmeidig, unterstützt die Hautflora und kräftigt die Haut gegen zahlreiche Belastungen von innen und von aussen.
Kokosöl stimuliert zur Hautstraffung und verstärkt die Wirkung der anderen kostbaren Öle und des Vitamin E.
Blattwachs des Carnaubabaums verleiht der Haut wahres Schutzschild gegen ungewünschte Reize, trägt zur Wärmestabilität bei und lässt die Haut in einem edlen Glanz erstrahlen.
Bergkristall-Essenz katalysiert mit seinen extrem feinen aber effizienten pulsierenden Energiestrom auf die Haut die wichtigen Prozesse der Hautnerven.
Gletscherwasser aus dem Titlisgebirge und strukturierte Wasser mit hexagonaler Struktur emulsieren die Fette, Öle, Pflanzenessenzen und kosmetischen Hilfsstoffe zu einer softigen Creme und halten die wertvollen Wirkstoffe in angenehmer Balance.

Bestellen



Sonnenschein Pflanzenwasser

Sonnenschein Pflanzenwasser

Pflanzliche Extrakte aus: Schlehe, Hamamelis, Römische Kamille, Walnuss, Zinnkraut, Malve und Bitterorange.

Anwendung: Stärkendes und regenerierendes Pflanzenwasser für die Haut. Das Pflanzenwasser morgens, abends und zwischendurch als stärkende Basispflege mit den Händen sanft aufklopfen. Für Frauen und Männer empfehlen wir das Pflanzenwasser nach der Rasur als belebendes Rasierwasser.


Die Anwendung von Sonnenschein Pflanzenwasser ist vielseitig und nahezu unbegrenzt:
Erfrischt und gestärkt durch jede JAHRESZEIT: Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - tagtäglich muss die Haut so einiges aushalten. Genau dafür wurde das Sonnenschein Pflanzenwasser entwickelt. Hochwertige Pflanzenauszüge geben der Haut den Impuls, sich aus eigener Kraft zu regenerieren.

Als GESICHTSTONIC: Das Pflanzenwasser eignet sich bestens als täglicher Begleiter unter jede Gesichtspflege. Wie ein Schwamm wird das Pflanzenwasser aufgesaugt und die Haut wirkt rosig und erfrischt. Die harmonisierende Basispflege kann pur aufgetragen, einmassiert oder eingeklopft werden. Durch die Körpertemperatur können Pflanzen ihre hautpflegenden Kräfte voll entfalten.
Nach der RASUR: Beruhigendes Rasierwasser speziell bei empfindliche Haut für Frauen und Männer. Die irritierte Haut nach der Rasur wird durch die entzündungshemmenden ätherischen Öle der Kamille entspannt. Die zusammenziehende Eigenschaft des Zinnkrauts stärkt die Haut und hinterlässt ein porenfeines Ergebnis.

Nach dem SONNENBAD: Intelligente Sonnenpflege besteht aus einer effizienten Kombination von Feuchtigkeit und Stärkung der Haut. Die gefäßstabilisierende Eigenschaft von Hamamelis gönnt Ihrer Haut den Erholungs-Kick nach der Sonne.

Als SONNENSCHEINMASKE: Eine angenehm zarte Stärkungspackung für Gesicht und Körper. Mischen Sie die weiße oder grüne Mineralerde zu gleichen Teilen mit so viel Sonnenschein Pflanzenwasser bis eine cremige Maske entsteht. Mit einem weichen Pinsel wird die Maske etwa ½ Zentimeter dick auf das Gesicht gleichmäßig aufgetragen. Die Partien unter den Augen und um den Mund werden ausgespart. Lassen Sie die Maske gut antrocknen; nach 20 Minuten Wirkungsdauer mit warmen Wasser abspülen. Verwöhnen Sie die Haut nach der Anwendung mit dem Sonnenschein Pflanzenwasser und cremen Sie diese ein.

Als HAARWASSER: Als Hair-Refresher, Spülung oder Haarparfüm. Lassen Sie Ihr Haar in neuem Glanz erscheinen. Verteilen Sie das Pflanzenwasser mit ausgleichender Walnuss und regulierendem Hamamelis gleichmäßig auf die Kopfhaut. Gestärkt wird das Haar an der Wurzel mit einer Massage. Intensiviert wird das Ergebnis bei einer 20 minütigen Einwirkdauer. Dabei die Haare mit einem Handtuch einpacken. Auch als Haarspülung nach der Wäsche oder auch fein in die trockenen Haarspitzen verteilen.

Als KÖRPER-SPALSH: Das wundervolle stärkende und erfrischend duftende Pflanzenwasser eignet sich bestens als Feuchtigkeits-Splash für den Körper auch speziell nach dem Sport. Der wohltuende Frischekick weckt durch Bitterorange die Lebensfreude und eignet sich bei trockener und empfindlicher Haut als stärkende Basispflege.

Als POPO-FREUND für unsere Kleinsten: Zarte Haut braucht besonders stärkende Pflege. Die sanften Pflanzenextrakte sind eine Wohltat für strapazierte Popo Haut. Sanft aufklopfen und trocknen lassen, danach die Haut mit einem Öl verwöhnen.

Als YOGA-SPLASH: Der lebendige und harmonisierende Hauch eignet sich bestens als Wohlfühlsplash vor der Yoga- Einheit. Die perfekte Trainingsatmosphäre wird durch den entspannenden Duft der Bergamotte erreicht. Der sanfte Weg zur inneren Mitte.

Als Wohlfühwasser nach der SAUNA: Für normale, trockene, empfindliche und regenerationsbedürftige Haut ist das Sonnenschein Pflanzenwasser die ideale Saunabegleitung. Gerade nach der Sauna freut sich die Haut über eine Extraportion Feuchtigkeit. Das Pflanzenwasser eignet sich wunderbar als schneller Durstlöscher. Die Rohstoffe verwöhnen die Haut und lösen Spannungsgefühle. Danach wie gewohnt die Hautpflege auftragen.

AUSGLEICHEND
Empfindliche und sonnenstrapazierte Hautpartien werden durch Hamamelis gestärkt. Die erlesene Pflanzenkomposition sorgt für neue Lebenskraft speziell bei sonnenverwöhnter Haut.

BELEBEND
Der lebensfrohe Duft der Bitterorange vereint mit der Kraft der Extrakte, beruhigt und entspannt Körper, Geist und Seele.

BESCHÜTZEND - Gedanken von Rebekka Baumann (Beauty Brand Designerin, www.rebacosmetic.com)
Alleine durch die Bewohner unserer Natur können wir die vielfältigen Kräfte unserer Pflanzen nutzen. Die einheimische Heckenpflanze Schlehe ist zugleich ein hervorragender Brutplatz als auch Vogelschutzgehölz für viele Vogelarten. Nesträuber haben keine Chance Singvogelnester zu plündern.
…wer ernten will muss auch säen….
Der prachtvolle Eichelhäher mit seiner blauen Feder wird auch gerne als der "Gärtner des Waldes" bezeichnet. Er versteckt seine Vorräte indem er diese vergräbt. Durch seine Vorratswirtschaft sorgt er unabsichtlich dafür, dass neue Bäume gepflanzt werden. Durch die Bewahrung unserer Natur können wir die Vielfalt für unsere Gesundheit und unser Wohlgefühl nutzen.

ERFRISCHEND
Die wertvolle Kombination der Pflegeessenzen schaffen einen langanhaltenden strahlenden frischen Teint mit lebendiger Ausstrahlung. Ein wohltuendes frisches und belebtes Hautgefühl Tag für Tag.

FEUCHTIGKEITSSPENDEND
Das Pflanzenwasser reguliert auf natürliche Weise den Feuchtigkeitshaushalt. Die feuchtigkeitsspendende Eigenschaft des Glycerins sorgt für einen gesunden, geschmeidigen und erfrischten Hautteint voller Vitalität.

KRÄFTIGEND
Gereizte und irritierte Haut wird mit der regenerierenden Kamille verwöhnt. Das Kamillenblütenwasser regt zur Regeneration an und entspannt die beanspruchte und gestresste Haut.

REGENERIEREND
Die Komposition aus Schlehe und Walnuss aktivieren die Erneuerungsprozesse und Eigenkräfte der Haut. Kraftlose Hautpartien werden auf natürliche Weise aktiviert und regeneriert.

STÄRKEND
Speziell trockene und sensible Haut wird durch Malvenextrakt gestärkt und reguliert. Schleimstoffe kurbeln den Erneuerungsprozess der Haut an. Das Extrakt gleicht irritierte Haustellen aus und bringt sie wieder in ein natürliches Gleichgewicht.

VERFEINERND
Durch den hohen Gehalt an Kieselsäure im Zinnkrautextrakt bleibt ein Gefühl der porentiefen Reinheit. Die tonisierende Eigenschaft von Schlehe erfrischt, klärt und gleicht unreine Hautpartien aus.

WOHLTUEND
Die regulierende Eigenschaft der Walnuss entspannt einerseits strapazierte Haut und reguliert juckende Hautpartien. Anderseits beugt der Naturrohsoff Juckreiz und Irritation vor.